Sommerkonzert des Max-Born-Gymnasiums

Pünktlich zum Sommerbeginn fand am Max-Born-Gymnasium ein Sommerkonzert statt. Das Konzert unter dem Titel „Music!“ vereinte zum ersten Mal alle derzeit probenden Musikensembles bei einem Konzert. Rund 45 Schüler aller Altersstufen von Klasse 5 bis Jahrgangsstufe 2 gestalteten gemeinsam diesen bunten Abend. Zu Beginn entführte die Gitarren-AG die Zuhörer u.a. mit „Bella Ciao“ in den Süden, der Unterstufenchor hatte ABBA-Songs einstudiert, die sehr zart und berührend vorgetragen wurden. Anschließend sorgte die Schulband unter Leitung von Felix Meyerle von der Jugendmusikschule Backnang für gute Stimmung, bevor das Orchester mit getragen-feierlichen, klassischen Stücken bezauberte. Den Abschluss machte die von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 2 selbstgeleitete Gottesdienstband mit alten und neuen schwungvollen Kirchenliedern. Die Gesamtleitung und Leitung aller anderen AGs übernahm Roger Gehrig. Am Ende der zwei vergnüglichen Stunden spendete das Publikum kräftigen Applaus. Wer wollte, konnte danach noch dableiben und sich von der Jahrgangsstufe 1 bewirten lassen.
Alle Beteiligten bekamen noch ein kleines Dankeschön von der Schulleitung überreicht. Diese dankte Roger Gehrig auch noch einmal ganz besonders für die Organisation des Konzerts und seinen besonderen Einsatz im zu Ende gehenden Schuljahr.

Johanna Garnica (6c)