Der Oberstufenberater

Der Oberstufenberater ist der Ansprechpartner bei allen Belangen, die den schulischen Werdegang in der Kursstufe am MBG betreffen.

Ab Klasse 10 begleitet der Oberstufenberater jeweils den gesamten Jahrgang bis zum Abitur und informiert in allgemeinen Veranstaltungen und nach Bedarf in Einzelgesprächen Eltern und Schüler über die gymnasiale Kursstufe.

Er berät die Schüler bei wichtigen Entscheidungen, wie z. B. der Kurswahl, der Anrechnung der Kurse in der Gesamtqualifikation, bei der Festlegung der Abiturprüfungsfächer usw.

Der Oberstufenberater organisiert die Kurswahlen und plant anschließend, welche Kurse zeitgleich unterrichtet werden können. Sollten sich die Kurswahlwünsche eines Schülers nicht verwirklichen lassen, sucht er zusammen mit dem jeweiligen Schüler nach möglichen Alternativen. Er erstellt den Klausurenplan und berechnet die Abitur-Gesamtqualifikation, ggf. auch den schulischen Teil der Fachhochschulreife.
Bei allen Entscheidungen arbeitet er eng mit dem Schulleiter zusammen.

Wichtige Informationen werden über die Homepage und das Oberstufenbrett (vor dem Erdkunderaum) bekannt gemacht.

Deuten sich ernsthafte Probleme in einem oder mehreren Fächern an, ist es ratsam, sich frühzeitig mit dem Oberstufenberater in Verbindung zu setzen und gemeinsam Ansätze zu finden, diese Probleme zu entschärfen.

Derzeit werden die beiden Abiturjahrgänge von Herrn Schildknecht und Herrn Schindele betreut.

Eine Kontaktaufnahme erfolgt entweder über das Lehrerzimmer bzw. das Sekretariat oder per E-Mail.